Die Schulsituation in Haiti

Infolge des Mangels an öffentlichen/ staatlichen Schulen und extremer Armut, können nur 60% der haitianischen Kinder eine Schule besuchen. Auf Grund finanzieller Probleme haben nur 40% aller Kinder eine Geburtsurkunde. Die Eltern haben nicht die Mittel um eine private Schule zu bezahlen. Es gibt in Haiti nur wenig staatliche Bildung, so das nur 20% aller Schulkinder eine staatliche Schule besuchen. Alle Anderen Kinder müssen eine Privatschule bezahlen oder zu Hause bleiben!

Viele Familien bringen emense Opfer um ihren Kindern einen Schulbesuch zu ermöglichen. Viele verzichten auf ihr Essen, arbeiten von Sonnen auf- bis Sonnen Untergang, gehen weite Strecken zu Fuß und leben in Überfüllten Quartieren nur um das Geld für die Ausbildung ihrer Kinder zu verdienen. Nur zu oft reichen alle diese Entbehrungen nicht aus um für die erforderlichen 14 Schuljahre zu bezahlen. Nur 5% der Kinder verlassen die Schule mit einem Abschluss !

Bildung ist der beste Weg aus der Armut. Für haitianische Kinder ist Bildung ein Privileg, sie sind stolz eine Schuluniform tragen zu dürfen. In Haiti findet man kein Kind Das die Schule schwänzt.

Bei Odevich weiß man das sich die Investition in Bildung auszahlt. Nur mit Bildung kann sich ein Kind zu einem unabhängigen Erwachsenen mit den Fähigkeiten und dem Wissen seine Familie zu unterstützen, entwickeln.

Bildung bedeutet Hoffnung für die Zukunft Haitis.

Die Schulsituation in Ferrier: 2006

Die meisten der 7-9 Jährigen kinder hatten nicht die Möglichkeit eine Schule zu besuchen.

Odevich startete mit einer Schule unter einem Zelt. Die Registrierung der Schule ist inzwischen beantragt und läuft noch. Es gab ein 15 Tägiges Sommer- Camp an dem ca. 150 Kinder zwischen drei und 16 Jahren teilnahmen. Jeden Morgen ab 9 Uhr traf man sich mit einem Gebet, Spielen , Gesang, einem Info- Seminar für ältere Kinder und … einem MITTAGESSEN! In vielen Fällen war der bescheidene Teller mit Reis und Bohnen, das einzige Essen an diesem Tag.

Einem Kind den Schulbesuch ermöglichen?

Übernehmen Sie eine Schülerpatenschaft für ein Jahr ,(Sie erhalten Monatlich einen Bericht über die Fortschritte)?
Schuluniform sponsern?
Schulküche unterstützen?
Nach Haiti kommen und beim Aufbau der Schule Helfen?
 

Haben Sie Interesse?!
E-Mail an: Info@odevich.org, bisewood@odevich.org


Projekte

Seit ihrer Gründung haben ODEVICH folgendes gemacht:
• Einrichtung einer Grundschule in der Gemeinde Morne l'Hopital Ferrier
• Die Bereitstellung von Arzneimitteln, zu mehr als 2.000 Menschen durch seine mobilen Kliniken
• Unterstützung bei der Ausbildung von mehr als 300 Kinder durch Grundschulen und weiterführenden Schulen der Hauptstadt
• Die Aufforstung von mehreren Gemeinden
• Die Umsetzung von 25 Workshops zu Bildung konzentrieren
• Soforthilfe für mehr als 6.000 Opfer von 2006 bis 2010 (Medikamente, Schuhe, Lebensmittel und Kleidung).
• Die Einrichtung einer Partnerschaft mit: 6 Internationale Institutionen.
• Sensibilisierung von mehr als 1000 Jugendliche 15-35 Jahren zur Prävention von HIV / AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten
• Der Abschluss von mehr als 200 Hausbesuche auf das Thema HIV / AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten
• Fertigstellung von 250 Konferenzen in den Schulen über HIV / Aids und sexuell übertragbare Krankheiten für junge Menschen im Alter von 15-35 Jahren.
• Die Erleichterung von 280 Community Konferenzen zum Thema HIV / AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten
• Erleichterung von 6 Seminare für die wichtigsten Personen in 6 Gemeinden Morne Hospital (Lehrer, Pfarrer, Priester, Schulleiter, etc.).


Projekte in Sicht
• Ausbau unserer Aktivitäten für die Gesundheit in West Departement für Haiti zu fördern, speziell in Carrefour Feuille einschließlich der am stärksten gefährdeten Gemeinden wie Fort-Mercredi, Savanne pistache und  Grande Ravine.
• Ausbau unserer pädagogischen Aktivitäten in West-Abteilung einschließlich
Einführung einer gemeinschaftlichen Bibliothek in Carrefour Feuilles für Jugendliche und Erwachsene.
• Erweiterung der größere Teil der ODEVICH Intervention zur Prävention von HIV / AIDS und sexuell übertragbaren Krankheiten durch Schulen in West-Abteilung
• Erweitern Sie die Vorteile unserer Sponsoring-Programm in West-Abteilung
• Schaffung eines Ernährungssicherheit Projekt in West-Abteilung
• Erstellen Sie eine pädagogische Komplex in West-Abteilung
• Stärkung unserer Community Health-Maßnahmen in West-Abteilung
• Bau von 150 Häusern zumindest in der Gemeinde
• Bau von 150 Latrinen und Bau von 120 Zisternen in unseren Zielmärkten Gemeinden
• Start eines Pilotprojektes für die Fischzucht.
• saving and lending community program

 
http://www.cacctb.com/chamber-sponsors-morningstar-fishermen-student/

http://helpachild.de/en/hilfsprojekte-/haiti/202-missionhaiti-september.html

http://openarchitecturenetwork.org/projects/odevich

http://songsforlifeandchange.com/projects/haiti/

 
 
ODEVICH - 25, Rue Monseigneur Guilloux, prolongée Ferrier, Port-au-Prince, Haïti
Phone : +509 3-445-15-05 - email : info@odevich.org
    Français     English     Deutsch